Sonntag, 17. Juli 2016

Wenn Kirsche und Banane aufeinander treffen: Kiba-Crumble


Kirsche und Banane sind very best friends. Nicht nur als liebstes Getränk im Sommer, jetzt auch noch zum genießen direkt aus den Förmchen. Und ich kann euch ehrlich sagen, die beiden machen ihren Job ganz hervorragend. Das Traum-Duo verbindet sich im Ofen nämlich zu einem unglaublich lecker süßen Geschmackserlebnis und zaubert einen unwiderstehlich himmlischen Duft in eure Küche. Da wird einem gleich warm ums Herzchen.


Für mich war die süße Kleinigkeit immer typisch für Herbst und Winter. Saftiger Pflaumen-Crumble mit viel Zimt nach einem herrlichen Spaziergang oder Apfel-Marzipan-Crumble als Seelenfutter für graue Tage. Doch Crumble geht auch im Sommer. Ein schattiges Plätzchen auf der grünsten Wiese gesucht, ein Portiönchen in der Hand und am besten noch eine kühle Vanillekugel dazu. Sommer pur!



Da bräunen sich die feinen Streusel eine Runde im Ofen, der Kirschsaft blubbert nur so vor sich hin und nach wenigen Minuten darf der Crumble den Ofen auch schon wieder verlassen. Unter einer Decke knuspriger Streusel machen es sich die warmen, saftigen Früchtchen gemütlich und warten nur darauf von euch vernascht zu werden.




Kiba-Crumble

(für 4 Portionen)


Zutaten:


100 g Mehl

50 g gemahlene Mandeln

50 g Haferflocken

50 g brauner Zucker

100 g Butter (Zimmertemperatur)


2 Bananen

250 g Kirschen

2 EL Zitronensaft

2 EL Zucker


Zubereitung:


Ofen auf 180° C vorheizen. Förmchen leicht mit Butter einfetten.

Mehl, Mandeln, Haferflocken und Zucker in einer Schüssel mischen. Butter hinzugeben und mit den Händen zu Streusel verarbeiten. Beiseite stellen.


Bananen klein schneiden und mit dem Zitronensaft vermischen. Kirschen waschen, entkernen und halbieren. Zusammen mit dem Zucker zu den Bananenscheiben geben und gut vermengen. Obst-Mischung auf die Förmchen verteilen. Streusel großzügig auf dem Obst verteilen. Für ca. 25 Minuten (oder bis die Streusel goldbraun sind) im Ofen backen. Am besten gleich warm essen.


Tipp: Das kleine Ofenglück mit Vanilleeis oder Vanillesoße genießen!




Macht es euch schön!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen