Sonntag, 23. Dezember 2018

Meine festlich gedeckte Weihnachtstafel & ein umwerfendes Cremetörtchen mit winterlicher Himbeerfüllung und Spekulatius {Werbung}



Jetzt ist er also wirklich fast da, der 24. Dezember. Auf der einen Seite sehnlichst herbeigewünscht und auf der anderen Seite am liebsten so weit wie möglich herausgezögert. In der Adventszeit ist jeder Tag etwas ganz Besonderes und vergeht deshalb viel zu schnell. Ruck zuck befinden wir uns mitten in der besinnlichsten Zeit und schon naht die Silvesternacht. Um auch einen Tag vor Heiligabend für Weihnachtsstimmung zu sorgen, gibt´s ein Last Minute Rezeptchen für die Weihnachtsfeiertage. Ein cremiges Törtchen in hübschem Gewand und mit herrlich weihnachtlichem Geschmack. Eine Kombination aus Spekulatius, Himbeeren und Gewürzen lässt den Gaumen auf ganz besondere Weise Weihnachten feiern. Damit es noch festlicher wird, habe ich meine Kaffeetafel mit dem Diamonds round Set on Maxwell & Williams eingedeckt. Ein Porzellan, was ich nicht mehr hergeben mag. Klassisch und ein wenig verspielt - ich lieb´s. Passt sich der weihnachtlichen Deko und dem Lieblingsgebäck perfekt an.

 

Um auch dich vor Weihnachten noch einmal richtig happy zu machen und dir den besten Jahresabschluss überhaupt zu bescheren, darf ich eines dieser wunderschönen Porzellansets an dich verlosen. Schau doch mal flink auf meinem Instagramkanal vorbei oder kommentiere einfach diesen Beitrag, um in den Lostopf zu hüpfen. Vergiss dabei bitte nicht mir deine Mail-Adresse dazulassen, damit ich dich im Falle eines Gewinnes kontaktieren kann. Falls du diese nicht öffentlich machen möchtest, schick mir einfach eine Mail an sahne-woelkchen@web.de. Die genauen Teilnahme- und Datenschutzbestimmungen findest du hier








Cremetörtchen mit winterlicher Himbeerfüllung und Spekulatius

(20 cm Durchmesser)



Zutaten:


Boden:

150 g Spekulatius

1 EL Zucker

60 g Butter


Füllung:

150 g TK-Himbeeren

50 g Zucker

1 Zimtstange

Saft von 1/2 Orange + 2 EL zum Anrühren der Speisestärke

1 1/2 TL Speisestärke


Creme:

5 Blatt Gelatine

450 g Quark

90 g Zucker

250 g Sahne

1 Pck. Vanillezucker

1 TL Vanilleextrakt

Abrieb von 1/2 Zitrone


Extra:

frische Himbeeren

Rosmarinzweige

Sternanis

Zimtstangen


Zubereitung:

 

Für den Boden, den Spekulatius fein zerkleinern. Zusammen mit dem Zucker in eine Schüssel geben und gut vermengen. Butter in einem Topf schmelzen und über die Spekulatiuskrümel geben. Alles gut vermengen. Einen Tortenring auf einen ebenmäßigen Kuchenteller stellen. Die Keksmasse hineinfüllen und mit einem Löffel oder den Boden eines Glases festdrücken. In den Kühlschrank geben.

 

In der Zwischenzeit die Himbeeren mit dem Zucker, Zimtstange und Saft von 1/2 Orange in einen Topf geben und für ca. 5 Minuten einkochen lassen. Speisestärke mit restlichem Orangensaft anrühren und unter die Himbeeren heben. Noch einmal kurz aufkochen lassen. Abkühlen lassen und im Anschluss die Zimtstange entfernen.

 

Um die Creme herzustellen, die Gelatineblätter in kaltem Wasser für ca. 5 Minuten einweichen. Quark und Zucker in einer großen Schüssel cremig rühren. Sahne mit Vanillezucker, Vanilleextrakt und Zitronenabrieb steif schlagen und unter die Quarkmasse heben. Die Gelatine ausdrücken und in einem Topf leicht erwärmen. 1-2 EL der Quark-Sahnemischung mit der Gelatine verrühren und unter die restliche Creme rühren.

 

Die abgekühlten Himbeeren auf dem Boden verteilen, dabei einen Rand von ca. 1 cm lassen. Die Creme darauf verteilen und glatt streichen. Am besten über Nacht im Kühlschrank kühlen. Am nächsten Tag den Tortenring entfernen. Hierfür ein Messer unter heißes Wasser halten und am Rand des Törtchens entlangfahren. Vor dem Servieren dekorieren.



// Dieser Beitrag ist in freundlicher Zusammenarbeit mit Maxwell & Williams entstanden. Meine Meinung bleibt davon unberührt und ist nicht käuflich.


Ich wünsch dir und deinen Liebsten das schönste Weihnachtsfest, viel Dankbarkeit, gutes Essen und die besinnlichste Zeit überhaupt.


Liebst, Jasmin

Kommentare:

  1. Hi!
    Ich wünsche dir einen schönen 4. Advent! Dein Törtchen sieht toll aus! Vlg Tine

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe Spekulatius in der Weihnachtszeit, so schön mürbe und die Gewürze, mmh.
    Vielleicht hab ich ja Glück und gewinne.
    Viele Grüße Michaela H.

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag Spekulatius sehr gerne zur Weihnachtszeit. Da passt das Rezept hervorragend :)
    Viele Grüße und frohe Weihnachten!

    AntwortenLöschen
  4. Der Kuchen sieht gut aus ��
    Und das Geschirr natürlich auch. Wäre perfekt für die erste Wohnung mit meinem Freund ❤

    Schöne Weihnachtstage ����

    Statt Email Adresse, mein Instagram Name: Wiebke.mit.ie ��

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht super lecker aus - ich liebe frische Törtchen mit Beeren! Wunderschön auf dem tollen Geschirr angerichtet zudem! Einen schönen 4. Advent wünsche ich dir! :)

    AntwortenLöschen
  6. So ein tolles Törtchen!
    Spekulatius ist aber auch verdammt lecker!

    AntwortenLöschen
  7. Sieht lecker aus!
    Frohe Weihnachten! 🎄🎁

    Über das Set würde ich mich natürlich auch freuen ;)
    eva@steinkellners.com

    AntwortenLöschen
  8. Hi!
    Ich wünsche euch frohe Weihnachten Liebe Grüße siggi
    (Monastuete@gmx.de)

    AntwortenLöschen
  9. Ooh, das liest sich so lecker. :) Und ich mag Himbeer sooo gern. Das muss ich mir wirklich mal abspeichern. Ich wünsche dir weiterhin schöne Feiertage mit all den Liebsten <3 <3 <3 Ich trage hier auch lieber meinen Instagram Acc. ein tina_zeitlos <3 <3 <3

    AntwortenLöschen
  10. Das ist super um Spekulatius zu verarbeiten, mag gar keine Plätzchen mehr servieren.
    Das Geschirr würde ich natürlich auch gerne gewinnen :o)
    Lieben Dank und noch schöne Weihnachtstage!

    Ann-Kathrin.

    rucksack [at] posteo.de

    AntwortenLöschen
  11. Das sieht ja so klasse aus! Mal keine schwere Torte und recht simpel nachzumachen! Super

    Das Geschirr wär traumhaft !

    Ganz lieben Gruß
    Steffi
    goldstueck0708@gmail.com

    AntwortenLöschen
  12. Guten Morgen! Köstlich sieht das aus! Oft sind die simplen Dinge ja die Besten oder?
    Ich wäre so überglücklich, wenn wir bald von einem so schönen Geschirr speisen dürfen!
    Ich wünsche Dir und deiner Familie einen guten Rutsch !
    Allerliebste Grüße, Julia
    Email: foerdekinder@gmx.de

    AntwortenLöschen
  13. Oh wäre das toll!Ein wunderschönes Service. Und ich hab morgen Geburtstag��Das wäre ein tolles Geschenk!��♥️Liebe Grüße, Saskia
    email: saskiajaeger@gmx.de

    AntwortenLöschen
  14. Oh das Service wäre wunderschön in unserem Alltag! 😍 da würden wir uns riesig freuen - und es in Ehren halten!
    Meine Mail: salomon.maria@gmx.de

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.